Eine Aluminiumverbundplatte besteht aus zwei Schichten Aluminium und einem Kunststoffkern, wodurch sie sehr stabil ist und dennoch leichter als eine massive Aluminiumplatte. Sie eignet sich sehr gut zur Herstellung von Schildern für den Außenbereich. Aluminiumverbundplatten werden da eingesetzt, wo es auf Langlebigkeit (z.B. Fassadenwerbung, Firmenschilder) und hohe Biegefestigkeit ankommt (z.B. freistehende Bauschilder).